Freunde der Fischwaid e.V.

 


Aktuelles:

Wer vermisst einen Skoda-Zündschlüssel seines Autos?

Dieser wurde am Lusweiher am Weg hinter der Halbinsel gefunden. Wer ihn vermisst, kann den Schlüssel beim 1. Jugendleiter, Karsten Mischke abholen (Telefon: 0171/6101015).



Aus aktuellem Anlass:

 

Wir weisen darauf hin, dass die Störe im GADA-Weiher ganzjährig geschont sind.

 





Ramadama Glonn am 28.03.2020

Corona hin oder her – mich hielt es nicht davon ab, heute das wahrscheinlich kleinste Arnbacher Ramadama an der Glonn abzuhalten - Das waren die Worte von unserem Mitglied Daniel Hennig.



Trotz des hervorragenden Angelwetters ließ er seine Angelrute daheim und hat die Glonn vom Müll entsorgt. Respekt Daniel, das hast Du sehr gut gemacht!! Neben der Fischerei ist das A und O auch die Hege und Pflege unserer Gewässer. Das spornt vielleicht zur Nachahmung an :-)







Jahreshauptversammlung am 06.03.2020

Knapp 120 Mitglieder folgten der Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Gasthof Groß in Bergkirchen. Neben einigen interessanten Themen wurden zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt sowie Ehrungen langjähriger Mitglieder durchgeführt.


Aus der Vorstandschaft schieden Lothar Jilka, 2. Vorstand und Stefan Schwankhart, Gerätewart/ Arbeitsdienst-Koordinator aus. Beiden an dieser Stelle nochmals vielen lieben Dank für die tolle gemeinsame Vereinstätigkeit.

Als Ersatz wurden gewählt:

Markus Eberl, 2. Vorstand (per geheimer Wahl)

Andreas Pachinger, Gerätewart/ Arbeitsdienst-Koordinator (per Handzeichen)

Beiden neuen Vorstandsmitgliedern alles Gute und eine erfolgreiche gemeinsame Vereinsarbeit.


Geehrt wurden folgende Mitglieder:

 

Margarete Leitner

 

 

40 Jahre Mitgliedschaft

 

 

(anwesend)

 

 

Alfons Heinzmann

 

 

40 Jahre Mitgliedschaft

 

 

(abwesend)

 

 

Rudolf Horra

 

 

20 Jahre Mitgliedschaft

 

 

(abwesend)

 

 

Gottfried Nödl

 

 

20 Jahre Mitgliedschaft

 

 

(abwesend)

 

 

Günter Merta

 

 

10 Jahre Mitgliedschaft

 

 

(anwesend)

 

 

Stefan Seethaler

 

 

10 Jahre Mitgliedschaft

 

 

(abwesend)

 

 




Arbeitsdienst am Lusweiher

Der erste Arbeitsdienst am Lusweiher in diesem Jahr fand statt. Bei strahlendem Sonnenschein wurde geschnitten was die Maschinen hergaben. Am Ende gab es, wie bei allen Arbeitsdiensten eine Brotzeit. Sehr gut gemacht Männer!!


  • Lusweiher_22.02.2020_01
  • Lusweiher_22.02.2020_02
  • Lusweiher_22.02.2020_03
  • Lusweiher_22.02.2020_04
  • Lusweiher_22.02.2020_06
  • Lusweiher_22.02.2020_07





Arbeitsdienst am Pastweiher

Der Orkan "Sabine" hat an unserem Weiher Spuren hinterlassen. Da akute Gefahr bestand, wurde der angesetzte Arbeitsdienst am Lusweiher getauscht mit dem Pastweiher. Dank der zahlreichen Helfer konnte der Sturmschaden beseitigt werden. Unser Chef ging dafür im Käfig bis nach oben :-)







3. Arbeitsdienst 2020, erstmals am Zanderweiher






2. Arbeitsdienst 2020 am GADA-Weiher

 

Damit die neu angelegten Angelplätzen gut begehbar sind, haben einige Helfer Treppen angelegt. Männer, ihr seid spitze!! Weiter so :-))


 




1. Arbeitsdienst 2020

Vergangenen Samstag war der erste Arbeitsdienst in diesem Jahr an unserem jüngsten Gewässer. Vielen Dank an die anwesenden Helfer.


 



Forellenbrutaufzucht mittels Brutrohr/Kasten in der Glonn Januar 2020

Bei unserem 1. Vorstand, Hans Haas ist ja nun schon fast Tradition, einen Forellenei-Besatz im Frührjahr durchzuführen. Bereits zum 3. Mal hat unser Chef persönlich die Maßnahme durchgeführt.

Dabei wurden wieder mehrere Tausend Forelleneier im Brutkasten installiert. Dabei ist es wichtig, daß nach Einbringen in das Gewässer in regelmäßigen Abständen der Bruteierbestand überprüft wird. Die abgestorbenenen Eier müssen dann sorgfältig entfernt werden. Wenn die Brutfische schlüpfen, verlassen Sie eigenständig den Brutkasten und suchen sofort am Gewässergrund Unterschlupf.



Vereinstextilien in unserem Online-Shop